05. Januar 2012

Neues Gesicht bei der Eurocom

Seit Jahresbeginn 2012 unterstützt Antje Schneider als Referentin für Projektmanagement die Geschäftsstelle der Eurocom e.V. in Düren. Sie tritt damit die Nachfolge von Birgit Schimmelpfennig an, die Ende 2011 aus der Verbandsarbeit ausgeschieden ist.

In den Zuständigkeitsbereich der 44-jährigen Germanistin fallen die Betreuung der Arbeitsgruppen Einlagen und Prothetik sowie der Sektion Österreich. Desweiteren wirkt sie an der Öffentlichkeitsarbeit sowie an der Entwicklung interner und externer Kommunikationskonzepte mit.

Antje Schneider hat mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion und Projektmanagement bei Unternehmen und Verbänden. Stationen sind u. a. die Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt und die Bildungs GmbH des Deutschen Industrie- und Handelskammertages. Zuletzt war sie als PR-Redakteurin für die Kommunikationsagentur zahrtsmedia group gmbh mit Sitz in Köln tätig.

Die Eurocom ist der Herstellerverband für medizinische Kompressionstherapie und orthopädische Hilfsmittel (Bandagen, Orthesen, orthopädische Fußstützen, Prothesen). Nahezu alle im deutschen Markt operierenden europäischen Unternehmen aus den Bereichen der Kompressionstherapie und orthopädischen Hilfsmittel gehören dem Verband an. Seit 1998 macht die hohe Beteiligung der Hersteller Eurocom zu einem wichtigen Akteur und Dialogpartner für die Vertreter gesundheitspolitischer Interessen.