15. Februar 2012

BVMed: Medizintechnologie-Informationsfilme für Patienten, Pflegekräfte und Ärzte

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) hat eine DVD mit 21 Patienteninformationsfilmen zu innovativen Medizintechnologien aufgelegt. Dabei geht es um Themen wie Diabetes, Herz- und Gefäßerkrankungen, Gelenkersatz, Augenchirurgie, Adipositas, Dialyse, Neurostimulation oder Wundversorgung. Interessierte Multiplikatoren wie Patienten- und Selbsthilfegruppen, Pflegekräfte, Ärzte oder Bildungseinrichtungen können die DVD kostenfrei beim BVMed bestellen.

Der BVMed berichtet mit dem Filmservice aüber neue Verfahren der Medizintechnologie. Neben ärztlichen Experten kommen immer auch Patienten zu Wort, die mit modernen Verfahren behandelt wurden. Zudem bietet der Filmservice des BVMed Fernsehsendern professionelles Schnittmaterial (Footage) inklusive O-Tönen. Für Radiosender stehen Hörfunkbeiträge zur Verfügung (www.filmservice.bvmed.de/cat/audio).Über aktuelle Filmprojekte kann man sich auf dem Youtube-Kanal www.youtube.com/medizintechnologien informiert halten.

Die neue Gesamt-DVD enthält folgende Themen:

Herz und Gefäße
- Telekardiologie: mehr Patientensicherheit, weniger Kosten
- Schonender Lebensretter: Herzklappenersatz per Katheter
- Neue Therapie gegen Krampfadern: schnell, schonend, sicher
- Medikament-freisetzende Stents
- Kardio: "Schrittmacher Medizintechnologie"

Bewegungsapparat
- Sicherheit und Qualität beim Gelenkersatz:
Was steckt hinter der Entwicklung eines Implantats?
- Wirbelkörper-Brüche: Schmerzfrei durch moderne Technologien
- Künstliche Bandscheiben: neue Beweglichkeit ohne Schmerzen
- Heilen mit Biotechnologie
- Knorpelersatz im Knie
- Fortschritte beim Gelenkersatz

Magen/Darm
- Krankhafte Fettsucht: Hilfe aus der Chirurgie
- Technik ohne Nebenwirkungen: Diagnose im Darm

Weitere MedTech-Verfahren
- Bauchfell-Dialyse: Unabhängig leben trotz Nierenversagen
- Gebärmutter-Myome: Rettender Infarkt statt Totaloperation
- Neurostimulation: Impulse für neue Lebensqualität
- Nanotechnologie
- schonende Therapie gegen Tumore
- Patientenmobilität durch Infusionstherapien
- Sicherheitsprodukte vermeiden Nadelstichverletzungen
- Neue Verfahren in der Augenchirurgie
- Moderne Wundversorgung

  Weitere Informationen zum Filmservice unter www.filmservice.bvmed.de.