03. Mai 2012

"Gesunde Schuhe" startet Aktionskampagne zum Thema Rückengesundheit

Der Kompetenzkreis „Gesunde Schuhe“ der GMS Verbund GmbH, der aus bundesweit 200 Orthopädie- und Komfortschuh-Fachhändlern besteht, widmet sich ab Ende Mai der Volkskrankheit Nummer 1: Rückenschmerzen. Unter dem Titel „Zeit, Ihre Haltung zu ändern – Gesunde Schuhe für einen starken Rücken“ starten die “Gesunde Schuhe“-Fachhändler eine flächendeckende und bundesweite Informations- und Aktionskampagne.

Vom 29. Mai bis 9. Juni klären die Experten in ihren Fachgeschäften mit unterschiedlichen Angeboten Verbraucher und Interessierte über den Zusammenhang zwischen Fuß- und Rückengesundheit auf. So können im Aktionszeitraum u. a. Gutscheine für eine professionelle Fußanalyse in den „Gesunde Schuhe“-Fachgeschäften eingelöst werden. Die teilnehmenden Fachhändler führen außerdem Haltungs- und Ganganalysen durch. Unterstützt werden sie dabei teilweise durch Mediziner, Physiotherapeuten, Podologen und Osteopathen.

„Wir wollen mit unserer Kampagne aufzeigen, dass sich Fuß-, Rücken- oder Kopfschmerzen häufig auf falsches Schuhwerk zurückführen lassen," erklärt Horst Purschke, Sprecher des Kompetenzkreises “Gesunde Schuhe“. "Gleichzeitig werden wir die Verbraucher für mehr Achtsamkeit hinsichtlich ihrer Gesundheit sensibilisieren."

Die Aktion wird von den Institutionen „Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V.“ und „DSI – Deutsches Schuhinstitut“ unterstützt. Partner aus der Schuhindustrie sind FinnComfort, Ganter, Waldläufer, Joya, Chung Shi, und MBT.