29. August 2012

GDS mit leichtem Plus

Die Frühjahrsausgabe der GDS  verzeichnet ein Prozent Plus an Ausstellern im Vergleich zum Vorjahr. Damit werden vom 5. – 7. September rund 860 Aussteller aus 44 Ländern in Düsseldorf die Trends und Looks der Saison Frühjahr/Sommer 2013 präsentieren. Hinzu kommen 360 Aussteller der zeitgleich auf dem Messegelände stattfindenden Global Shoes.

Diese stabilen Zahlen sind keine Selbstverständlichkeit, wie Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf, erklärt: „Die derzeitige Unsicherheit im Euro-Raum und speziell die wirtschaftliche Situation in Südeuropa lässt auch die Schuhbranche nicht unberührt. Umso erfreulicher ist es, dass wir sogar ein leichtes Aussteller-Plus haben.“

Nach Deutschland kommen die meisten Marken aus Italien und Spanien. Auch französische Hersteller sind zunehmend auf der GDS vertreten. Im Premium-Segment stieg die Zahl der Marken leicht um 4 Prozent. Im Kinderschuhbereich nehmen im Vergleich zum Vorjahr 16 Prozent mehr Aussteller an der Messe teil.

Erstmals vergibt der Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie (HDS) seinen WMS-Award an Fachhändler für Kinderschuhe auf der GDS (Freitag, 10.00 Uhr, Halle 7.0).

Die nächsten Messen GDS / GLOBAL SHOES finden vom 05. bis 07. September 2012 und vom 13. bis 15. März 2013 statt.