10. Oktober 2012

GMS verstärkt Präsenz auf Regional- und Fachmessen

Nachdem der GMS Verbund seit seiner Gründung stets bei der Düsseldorfer GDS präsent war, wird seit der Herbst 2012 das regionale Engagement und die Präsenz bei Fachmessen und den Veranstaltungen in den führenden Ordercentren intensiviert.

Grund sei, dass aufgrund der zunehmenden Konzentration im Warenangebot statt der großen Zentralmessen verstärkt Regional- und Fachmessen von den Schuhfachhändlern besucht würden. Eine Vielzahl von Fachhandelskunden des GMS Verbund besuche die GDS seit langem nicht mehr. Bereits in diesem Jahr waren die Mitarbeiter des GMS Verbundes daher bei Messen in den Orderzentren, bei den Sport- und Outdoor-Messen sowie bei Fachmessen für Orthopäden vertreten. Ob GMS weiterhin auf der GDS präsent sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht entschieden.

„Wenn wir unseren Händlern raten, sich mit ihrem Fachgeschäft auf ein Themenbereich zu spezialisieren oder wenige Marken zu konzentrieren, dann können wir nicht gleichzeitig eine nationale Ordermesse mit 100 Lieferanten ins Leben rufen. Wenn man nur noch drei bis fünf Marken führt, lohnt sich vor allem der Besuch im regionalen Orderzentrum. Daneben macht eine frühe Trendmesse unter Umständen Sinn, um sich über allgemeine Trends zu informieren“ so Thomas Schulte-Huermann.