12. November 2012

Vorzeigeunternehmen des Handwerks für die IHM 2013 gesucht

Auch 2013 haben Handwerkskammern die Chance, ihre Vorzeigeunternehmen und Spezialisten im Rahmen der Sonderausstellung „Land des Handwerks“ auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München vorzustellen. Für das Projekt werden besondere Betriebe aus ganz Deutschland gesucht. Auch Innungen und Verbände können über die jeweilige Handwerkskammer Vorzeigeunternehmen empfehlen.

 

Die „Deutschlandkarte“ der Imagekampagne soll auf der IHM 2013 lebendig werden. Für die Ausstellung „Land des Handwerks“ sollen Betriebe aus ganz Deutschland und aus unterschiedlichen Gewerken 2013 wieder im Design der Imagekampagne des Handwerks auf einer großen Sonderfläche präsentiert werden.

In „lebenden Werkstätten“ können Besucher und Medienvertreter dort die Faszination und die Vielfalt des Handwerks in Deutschland erleben – jedes Gewerk repräsentiert eine Region und gemeinsam stehen sie für das Handwerk in der Bundesrepublik. Für dieses besondere Ausstellungskonzept setzt die IHM auf die Unterstützung und das Insiderwissen der Handwerkskammern, Innungen und Verbände.

Regionale Spezialisten und "Vorzeigebetriebe" können bei Jürgen Backof, T.: +49 (0)89 949 55-10 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden.