21. November 2012

14.000 Lehrstellen im Handwerk unbesetzt

Die Ausbildungsbereitschaft im Handwerk ist 2012 noch einmal gestiegen. Dies teilt der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) mit. Zum Stichtag 31. Oktober wurden fast 28.000 Lehrstellen neu eingeworben, 3,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Aufgrund geringerer Bewerberzahlen ist jedoch die Zahl der Ausbildungsverträge rückläufig, 14.000 Plätze bleiben bisher unbesetzt.