09. Januar 2013

GDS: Vertriebsplattform „Shoe-Contacts“ gut gestartet

Die GDS und die m2b GmbH ziehen eine positive Bilanz über das neue Matchmaking-System „Shoes-Contacts“, das im November an den Start gegangen ist. „Shoe-Contacts“ soll als „Kontaktbörse“ eine umfangreiche Vertriebsplattform für die Schuhbranche bieten.

Die bisherige Resonanz auf „Shoe-Contacts“ könne sich sehen lassen, so die GDS. Bereits zum Start habe die Datenbank über mehr als 8.000 Premium-Kontakterund um die Schuh-, Taschen- und Lifestylebranche, darunter überwiegend Führungs­kräfte, Distri­butoren und Handels­agenten, verfügt. Täglich kommen laut GDS rund hundert neue potentielle Geschäftspartner aus der Branche hinzu.

Darüber hinaus gibt es die öffent­lich zugängliche Internet-Plattform unter www.shoes-contacts.com. Hier präsentieren sich Marken, Distribu­toren, Handelsagenturen und Dienstleister, die das neue Business-Portal für die Suche nach geeigneten Vertriebspartnern für bestimmte Regionen oder Länder nutzen. Auch die Zahl der registrierten Handelsagenten, die Potenzial für neue Marken haben, wächst täglich. Hier gab es bereits nach wenigen Tagen über 500 Rückmeldungen.

„Shoe-Contacts“ ist zurzeit in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlanden und  Polen aktiv. Es ist geplant, das Netzwerk bald auf ganz Europa zu erweitern.