27. Februar 2013

Sabu-Messe gut besucht

Am 23./24. Februar lud die Sabu Schuh & Marketing GmbH zur fünften „Sabu-Messe“ ins Veranstaltungscenter redblue in Heilbronn ein. Rund 500 Gäste informierten sich über die neuen Kollektionen Herbst/Winter 2013/2014.

Bereits zum fünften Mal fand die Sabu-Messe in der Zentrale der Sabu Schuh & Marketing GmbH statt. An zwei Tagen erhielten die Sabu-Anschlussfirmen konzentrierte Informationen über die Schuhmode der neuen Saison. Insgesamt standen über 130 Schuh-, Accessoire- sowie Pflege- und Comfortlieferanten auf über 5.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche bereit.

Neu dabei waren dieses Mal rund 15 Firmen, u.a. Boxfresh, Cat/Sebago, Donna Carolina, Maripé, Naturino, Palladium und Vagabond. Über 200 Quadratmeter der Ausstellung den Dienstleistungen gewidmet. Drei Modenschauen rückten die aktuellen Modetrends ins rechte Licht. Zu sehen waren außerdem die Sabu-Kollektionen der Orderrunde 2.

Sabu stärkt das „Laufgut“-Konzept
„Neben aller Begeisterung für die neue Mode: Die Anzahl der Menschen, die sich sportlich betätigen, um ihre Gesundheit zu bewahren beziehungsweise zu fördern, nimmt laufend zu. Gerade diese Zielgruppe wünscht sich Schuhe, die den Füßen, ja dem ganzen Menschen gut tun. Sabu wird seinen Fokus in der nächsten Zeit deshalb speziell auf das Konzept „Laufgut“ setzen“, kündigte Ralph Hanus an. Vor kurzem gewann Sabu den Laufexperten Dr. Matthias Marquardt als Berater für die Weiterentwicklung und Profilierung von „Laufgut“. Sabu entwickelt hier unter anderem ein Schulungs- und Weiterbildungskonzept und eine Beratungsstation für die teilnehmenden Fachgeschäfte.

Die nächste Sabu-Messe findet am 17./18. August 2013 statt.