28. Februar 2013

12. Tag der Rückengesundheit am 15. März 2013

Unter dem Motto "Lebenslust statt Rückenschmerzfrust" findet am 15. März bundesweit der 12. Tag der Rückengesundheit statt. Unter der Organisation des Bundesverbandes der deutschen Rückenschulen (BdR) e. V. und der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. werden bundesweit zahlreiche Veranstaltungen, Vorträge, Schnupperkurse, Rückenvermessungen und Aktionen rund um das Thema Prävention und Therapie von Rückenleiden sowie Genusstraining angeboten.

Die Information der Bevölkerung steht im Mittelpunkt. In der ganzen Republik werden deshalb Gesundheitsakteure wie Rückenschullehrerinnen und -lehrer Sonderaktionen für Interessierte anbieten und Apotheken, ärztliche und therapeutische Praxen, Sanitätshäuser sowie AGR-zertifizierte Fachgeschäfte den Besuchern die neuesten Erkenntnisse und Produkte zum Thema Rückengesundheit näher bringen.

Während die AGR-zertifizierten Fachhändler mit interessanten Vorträgen und kostenlosen Beratungsaktionen aufwarten, bieten Physiotherapeuten des Deutschen Verbandes für Physiotherapie e. V. (ZVK) und FPZ-Rückenzentren ihre Leistungen zum Kennenlernen an. Auch der Verband für Turnen und Freizeit e. V. initiiert spezielle Veranstaltungen am Tag der Rückengesundheit. Unter dem Motto "aktivGESUND im Rheinland" bündelt das Zentrum für Gesundheit der Sporthochschule Köln die Aktionen im Rheinland. Zahlreiche Aktivitäten werden zudem durch die Ärzteinitiative "Freude durch Bewegung" vorbereitet.

Unter dem Motto "Wie tägliches Genusstraining den Rücken stärkt" bieten qualifizierte Kursleiter vom Bundesverband der deutschen Rückenschulen vor Ort Trainingseinheiten mit AGR-geprüften bzw. empfohlenen Sportgeräten wie TOGU® Brasil, AIREX® Balance-Pad und FLEXI-BAR® an.

Expertenworkshop mit Fachvorträgen
Zentrale Auftaktveranstaltung zum Tag der Rückengesundheit ist der BdR-Expertenworkshop mit Fachvorträgen undWorkshopangeboten, der in Kooperation mit der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) bereits am 9 März in der DASA in Dortmund stattfindet. Veranstalter sind der BdR in Zusammenarbeit mit der AGR, der BAuA, dem Forum Gesunder Rücken - besser leben e. V., dem Verband Physikalische Therapie (VPT) e. V., dem Bundesverband staatlich anerkannter Berufsfachschulen für Gymnastik und Sport (BBGS) e. V. und dem Berufsverband staatlich geprüfter Gymnastiklehrerinnen und -lehrer (DGYMB) e. V.

Detaillierte Hinweise zu allen Angeboten finden sich  unter www.agr-ev.de/tdr2013.