09. Januar 2018

Das war: Fußdiagnostik

Analyse mit Hilfe der Manualtherapie – Konsequenzen in der Orthopädieschuhtechnik

am 8. und 9. Juni 2018  in Stuttgart

Bei der Diagnostik von strukturellen und funktionellen Fußbeschwerden liefern manuelle, funktionelle Tests an Fuß und Unterschenkel wertvolle Hinweise. OSM Franz Fischer, Orthopäde Dr. Stephan Biesenbach und Physiotherapeut Rüdiger Hering vermitteln in diesem Seminar das Wichtigste zur Anatomie und Biomechanik der unteren Extremität. Der Praxisanteil in diesem Seminar nimmt einen hohen Anteil ein – in Kleingruppen wird z.B. das Ertasten der Kennmuskulatur und überlasteter Strukturen geübt. Vorgestellt wird eine sinnvolle, diagnostische Vorgehensweise für die Orthopädieschuhtechnik. Fallbeispiele und Krankheitsverläufe werden aus medizinischer, physiotherapeutischer und orthopädieschuhtechnischer Sicht beleuchtet und wertvolle Tipps für die Anwendung  in der Orthopädieschuhtechnik vorgestellt.

Impressionen der Veranstaltung am 8.+ 9. Juni 2018:

Feedback der Teilnehmer:
"Sehr schönes ,informatives Seminar, sehr viel Spaß. Perfekte Balance zwischen Praxis und Theorie, super Organisation"



OSM Franz Fischer,
Fischer Fuss Fit KG, Amberg

Dr. med Stephan Biesenbach,
Facharzt für Orthopädie/Unfallchirurgie

Rüdiger Hering
Physiotherapeut Kolping Bildungswerk, Stuttgart


1. Tag

Start um 13:00 Uhr

    Anatomie und Biomechanik der unteren Extremität

  • Aufbau der unteren Extremität
  • Muskulo-skelettale Besonderheiten
  • Lage und Funktion bestimmter Muskelgruppe
  • Die wichtigsten Pro- und Supinatoren

    Den Fuß be„greifen” (in Kleingruppen)

  • Unterscheidung Normfuß - Plattfuß - Knickfuß - Senkfuß
  • Gewölbearchitektur
  • Verlauf der wichtigsten Muskelgruppen - Ansätze und Verläufe - Testen auf Länge und Kraft
  • Erkennung überlasteter Strukturen

Ende um 17:00 Uhr

2. Tag

Start um 9:00 Uhr

    Verläufe ausgewählter Krankheitsbilder

  • Strukturelle und funktionelle Abweichungen
  • Lokalisierung der Problem-Ursache
  • Fallbeispiele aus medizinischer und physiotherapeutischer Sicht

    Orthopädieschuhtechnische Möglichkeiten

  • Analyseverfahren “Kennmuskulatur” für die OST
  • Fallbeispiele aus orthopädietechnischer Sicht

    Von der Diagnose zur Therapie

  • Vorgehensweise in der praktischen OST bei strukturellen und funktionellen Problemen

Ende um ca. 15:30 Uhr

NEUE LOCATION
Bildungsgrad
Akademie für Fort- und Weiterbildung
Stadionstraße 1-3
70771 Leinfelden-Echterdingen

https://www.bildungsgrad.de/

ZVOS: 20 Fortbildungspunkte
AGOS: 20 Fortbildungspunkte

 

Anmeldeschluss 01.06.2018