16. Juli 2014

Tag des Handwerks am 20. September 2014

Am 20. September findet der  bundesweite Tag des Handwerks statt. Handwerkskammern, Innungen, Kreishandwerkerschaften und Betriebe sind aufgerufen, sich mit regionalen Aktionen beteiligen. Im Rahmen der Imagekampagne Handwerk hat der ZDH mehrere Aktionen zur Nachwuchsgewinnung geplant.

Beteiligung an regionalen Aktionen
Die Handwerksorganisationen und Betriebe haben in diesem Jahr erneut die Möglichkeit haben, Informationen, Termine und Bilder über geplante regionale Aktionen über ein Online-Formular einzureichen, damit sie auf der bundesweiten Kampagnenplattform www.handwerk.de dargestellt werden können. Hier besteht auch die Möglichkeit, einen Link auf die eigene Website zu setzen. 

Zur Nachberichterstattung nach dem Tag des Handwerks können die Akteure über ein weiteres Online-Formular, das in KW 39 zur Verfügung gestellt wird, Bilder und Berichte von ihren Vor-Ort-Aktivitäten einzureichen.

Kampagnenmaterial und Werbemittel
Schon jetzt gibt es auf www.handwerk.de im Bereich "Kampagnenmaterial" Formatvorlagen von Basis-Werbemitteln, um den Tag des Handwerks regional zu bewerben, etwa über (Sammel-)Anzeigen oder Anzeigenstörer, Plakate, Roll-Ups, Banner oder Straßenbanner. Werbemittel zum "Tag des Handwerks 2014" sind im Werbemittelshop der Marketing Handwerk GmbH (www.marketinghandwerk.de) unter dem Button "Tag des Handwerks 2014" bestellbar. Im Sinne der neuen Kampagnenausrichtung stärker in Richtung Jugendliche wurde das Sortiment in Zusammenarbeit mit Heimat um einige neue jugendaffine Artikel (z. B. Screenwischer für Smartphones) ergänzt. 

TV-Spot und begleitende Aktivitäten des ZDH
Bundesweiter Kampagnenschwerpunkt im Vorfeld zum Tag des Handwerks wird ein neuer TV-Spot sein. Der an Jugendliche gerichtete Clip verbindet in starken Bildern die "unfertige Welt" mit dem Aufruf: "Pack an! Nutze deine Chance im Handwerk." Am 23. August wird der Film in der ARD im Umfeld der Sportschau zum Bundesliga-Start erstmals ausgestrahlt, bis 19. September folgen weitere Ausstrahlungen auf jugendaffinen Kanälen. Der TV-Spot wird am 23. August ab 12 Uhr auf www.kampagnenmaterial.handwerk.de in der Rubrik "Audio/Video" zum Herunterladen bereitstehen.

Parallel zu den Werbespots kommt erstmals auch ein neues Werbeformat zum Einsatz: In jugendaffinen Ausstrahlungen der Sender legt sich am unteren Bildrand temporär ein Werbebanner über das Bild und setzt einen visuellen Akzent, der sich am Werbespot orientiert.Abgeleitet aus dem TV-Spot wird es zudem ein sogenanntes „Key-Visual“  geben. Dieses kommt im Rahmen von Anzeigen/Plakaten/CLP/Online-Bannern zum Einsatz und greift den Leitgedanken des Films auf.

Pünktlich zur ersten Schaltung des TV-Spots am 23. August wird auch die Infoseite der Handwerkskampagne aktualisiert. Neben neuen Inhalten (Film, Key-Visual) wird der bestehende Content neu strukturiert und in der Tonalität noch stärker auf die Jugend ausgerichtet.