21. Oktober 2014

GKV-Trendbarometer: 3. Quartal leicht im Plus

Quelle: Opta data

Das 3. Quartal 2014 ist für die orthopädieschuhtechnischen Betriebe positiv verlaufen. Das zeigt nicht nur der Vergleich mit dem 2. Quartal 2014, sondern vor allem auch die Bewertung der aktuellen Zahlen mit Hilfe der Daten aus dem Vorjahreszeitraum 2013.

Der Gesamtumsatz bei „Orthopädieschuhtechnik Mustermann“ stieg gegenüber dem 2. Quartal 2014 um 0,9 Punkte leicht an. Ursache hierfür ist ein um 2,5 Punkte erhöhter durchschnittlicher Rezeptwert, denn die durchschnittliche Verordnungsanzahl sank um 2,4 Punkte.

Gemessen am 3. Quartal 2013 zeigt sich im 3. Quartal 2014 eine erfreuliche Entwicklung bei den Kennzahlen „Gesamtumsatz“ (plus 7,4 Punkte) und „Verordnungsanzahl“ (plus 5,2 Punkte). Der durchschnittliche Wert einer Verordnung blieb bei einem Plus von 0,2 Punkten nahezu unverändert. Auffällig beim Rezeptwert ist in diesem Jahr bisher der leicht, aber kontinuierlich ansteigende Wert bei den Ersatzkassen.

In das GKV-Trendbarometer der Opta data Abrechnungs GmbH, Essen, fließen Daten von ca. 700 orthopädieschuhtechnischen Betrieben ein.