02. Februar 2015

Anmeldung für den IVO-Kongress jetzt auch auf Deutsch

© efks - Fotolia.com
© efks - Fotolia.com

Der Countdown zum IVO-Kongress in Paris läuft. Am 19 und 20. März 2015 treffen sich dort Orthopädieschuhmacher aus aller Welt. Das Fachprogramm wird simultan übersetzt – und inzwischen liegt auch das Anmeldeformular auf Deutsch vor. IVO-Präsident Karl-Heinz Schott (Australien) und Serge Mathis, als Vorsitzender der UPODEF verantwortliche für den diesjährigen Kongress, freuen sich auf den alle drei Jahre in unterschiedlichen IVO-Mitgliedsländern stattfindenden Branchentreff.

Die Themenschwerpunkte sind „Neurologische Läsionen und Polyhandicap“ unter dem Vorsitz von Dr. François Genet, „Diabetischer Fuß: Prävention und Behandlung“ mit dem Tagungsvorsitzenden Dr. Georges Ha Van und der „Rheumatische Fuß“ unter dem Vorsitz von Dr. Anne Tournadre. Außerdem gibt es eine Vielzahl von freien Themen. Das Fachprogramm startet am Donnerstag mit Workshops unter anderem zu den Themen Bewegungsanalyse, 3D-Drucken und Propriozeption. Kongresspräsident Prof. Emmanuel Coudeyre kann in Paris viele internationale Referenten begrüßen. Aus Deutschland kommen unter anderem Jürgen Stumpf, Monika Spengler, Oliver Dieckmann, Thomas Stief und Daniel Biber zum IVO-Kongress.

Anmeldeformular zum Download

Das komplette Programm und weitere Infos sind auf der Kongresseigenen Webseite zu finden: www.ivo2015.com