25. Februar 2015

Neue TV-Mandate und Zusatzfunktionen auf schuhe.de

Für die Geschäftsführer Michael Decker und Fritz Terbuyken stand das Jahr 2014 für die ANWR Schuh  primär  unter  den  Aspekt,  die  realen Handelswelten  mit  der  Online-Welt  zu  verknüpfen.  Mit  neuen  Angeboten  auf  der  Internet-Plattform schuhe.de sei dies gelungen. Für 2015 sind unter anderem sieben TV-Kampagnen mit verschiedenen Lieferanten geplant.

Die  neuen  „digitalen  Schaufenster“  auf  schuhe.de, die mit den Web-Seiten der jeweiligen Unternehmer verknüpft sind, zeigen die aktuelle Verfügbarkeit nach Modellen und Größen im Fachgeschäft. 700 Standorte sind bereits mit  diesem  Angebot  auf  schuhe.de  vertreten. Durch die  Auswahl  „Click  & Collect“ ist es zudem möglich, die Ware online zur Abholung im Geschäft zu reservieren.  Für  derzeit  rund  90  Unternehmen  wurde  ergänzend  auch  die Bestell-  und  Bezahlfunktion  über  das  digitale  Schaufenster in schuhe.de realisiert. Ergänzend setzen schuhe.de und die ANWR Schuh auch in diesem Jahr die erfolgreiche Kooperation mit verschiedenen Industriepartnern fort. Sieben TV-Kampagnen mit Skechers, Geox und KangaROOS sind für 2015 bereits fest eingeplant.