23. März 2015

Karikaturenwettbewerb "Schluss mit lustig?"

In vielen Köpfen geistern stereotype Vorstellungen vom Alter herum. Sie reichen von absoluter Hilfsbedürftigkeit bis zu extremem Jugendwahn. Die Wirklichkeit des Alters ist hingegen vielfältig und bunt. Es ist also an der Zeit, differenzierte Altersbilder zu zeichnen. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) suchen daher im Rahmen des Wettbewerbs „Schluss mit lustig?“ Karikaturen und Cartoons, in denen sich die Autorinnen und Autoren mit den zahlreichen Stereotypen rund ums Alter und das Altern satirisch auseinandersetzen.

Wettbewerbsbeiträge können in insgesamt vier Kategorien eingereicht werden:

1. Knackig oder klapprig? – Gesundheit & Wohlbefinden
2. Ein Herz und eine Seele – Freundschaft & Partnerschaft
3. Was geht, Alter? – Jung & alt
4. Entfalten statt liften – Engagement & Teilhabe

Eine unabhängige Jury wählt die Gewinnerinnen und Gewinner aus und vergibt Preise im Gesamtwert von 18.000 Euro. Die Frist zur Einreichung endet am 15.05.2015.

Voraussetzung ist, dass die Beiträge bis zum Zeitpunkt der Einreichung unveröffentlicht sind. Sie dürfen eine maximale Größe von 420 x 297 mm haben (DIN A3).

Die Veranstalter nutzen die eingereichten Beiträge für die Öffentlichkeitsarbeit rund um den Wettbewerb. Teilnehmende behalten aber das Recht, die eingereichten Beiträge nach Abschluss des Wettbewerbs in anderen Zusammenhängen zu nutzen und zu verwerten.

Weitere Infos und Anmeldung unter http://www.bagso.de/schluss-mit-lustig.html.