08. April 2015

"Hessing trifft" - Einladung zum Netzwerken

Gemeinsam mit der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie der Hessing Stiftung lädt die Orthotech GmbH zur ersten Veranstaltung von "Hessing trifft" ein. Am 25. April 2015 um 10 Uhr widmet sie sich dem Thema „Diabetisches Fußsyndrom”.

Momentan sind etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland an Diabetes mellitus erkrankt. Rund 60 bis 70 Prozent der Diabetikerentwickeln im Verlauf ihrer Erkrankung Fußprobleme, womit das diabetische Fußsyndrom immer stärker an Bedeutung gewinnt. Die komplexe Pathologie des diabetischen Fußsyndroms verlangt unbedingt nach einer interdisziplinären Behandlung. Die Gründung von Netzwerkstrukturen wird zwar angestrebt, doch die Umsetzung in der Praxis scheitert oft an logistischen Gründen. Insellösungen sind die Ausnahme, eine flächendeckende Vernetzung ist jedoch nicht existent.

Mit "Hessing trifft" sollen die unterschiedlichen Berufsgruppen, die sich mit dem Thema Diabetisches Fußsyndrom beschäftigen, zusammengebracht werden: Hausärzte, Internisten, Chirurgen, Gefäßchirurgen, Orthopäden, Orthopädie-Techniker und -Schuhtechniker und Podologen. Die Veranstaltung wird einen Überblick sowohl über die Möglichkeiten der Prävention als auch über aktuelle diagnostische Verfahren sowie konservative und operative Therapieoptionen geben. Dabei werden die bestmöglichen interdisziplinären Strategien aufgezeigt. Gleichzeitig soll ein Impuls gesetzt werden, verstärkt das Miteinander aller Beteiligten zu suchen. Die historische Hessingburg bietet den Rahmen für diese Veranstaltung.

Weitere Infos und Programm