16. März 2016

Lehrlings-Lossprechung in Rheinland-Westfalen

Am 5. März 2016 fand die Lossprechungsfeier der Lehrlinge aus der Innung für Orthopädieschuhtechnik Rheinland-Westfalen im Landhotel Krummen Weg in feierlichem Rahmen in Ratingen statt. 

Die Innungfür Orthopädieschuhtechnik Rheinland-Westfalen überreichte den frischgebackenen Gesellen und Gesellinnen ihre Gesellenbriefe und ein Buchgeschenk. In seiner Lossprechungsrede sprach der Lehrlingswart, Karl Schmenk, den jungen Menschen Mut zu: Sie hätten einen "Superberuf" erlernt, dessen Zukunftsaussichten in einer immer älter werdenden Gesellschaft rundum gut seien.

Geehrt wurden die drei besten praktischen Arbeiten von Ben Tauber, Reinhild Schepmann sowie Jana Jordan. Für ihre besonderen Leistungen erhielten sie eine Digitalkamera.

Ein weiterer Höhepunkt der Feier bildete die Vergabe des Jugendförderpreises für die Orthopädieschuhtechnik NRW, der auch in diesem Jahr wieder von der Firma Lang aus Neuwied gestiftet wurde. Ausgezeichnet wurde Reinhild Schepmann, die im Betrieb von Michael Möller aus Münster ausgebildet worden ist.