08. Juni 2016

RSR - Gesellschafterversammlung wählte Geschäftsführung

Bei der Gesellschafterversammlung des Reha-Service-Rings (RSR) am 4. Juni in Hamburg  wurde die ehrenamtliche Geschäftsführung neu gewählt. Die Versammlung bestellte dabei die bisherigen  Amtsinhaber für weitere drei Jahre als Geschäftsführer.

 Dino Voßloh (RSC,  Iserlohn), Johannes Carstens (Sanitätshaus Carstens, Stuttgart), Robert Schulze (Reha-Activ, Rösrath), Thorsten  Müller (Sanitätshaus Müller, Lemgo) und Michael Gurske (PMZ, Wangen) werden die hauptamtliche Geschäftsführung des RSR  weiterhin als Vertreter der 350  Partnerbetriebe fachlich beraten und unterstützen.

Der RSR ist eine Gemeinschaft von ca. 350 Reha - und Sanitätsfachbetrieben an 900 Standorten in ganz Deutschland und verhandelt für  seine  Mitglieder  die Verträge mit den Krankenkassen und anderen Kostenträgern.