06. Juni 2016

Wettbewerb „Familienfreundlichkeit im Handwerk“

Fotolia_Oksana Kuzmina_klein ostechnik.de - Wettbewerb „Familienfreundlichkeit im Handwerk“

Zeitgleich zur Internationalen Handwerksmesse hat der Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH) mit dem Netzwerkbüro Erfolgsfaktor Familie und dem handwerk magazin als Medienpartner den Wettbewerb „Familienfreundlichkeit im Handwerk“ auf den Weg gebracht.

Ziel der Aktion ist es, erfolgreiche Beispiele betriebsspezifischer Lösungen für Familienfreundlichkeit öffentlich zu machen.

Der ZDH weist auf den nahenden Bewerbungsschluss am 30. Juni hin. Wer familienfreundliche Betriebe kennt, wird um gezielte Ansprache gebeten, auch Empfehlungen nimmt der ZDH gern entgegen und kümmert sich um die Ansprache der Unternehmen.

Betriebe, die auf der Shortlist landen, werden nicht nur auf der begleitenden Webseite gefeatured. Als einer der ersten drei Preisträger bekommen sie auch ein Kurzfilmporträt, das die Unternehmen später für ihre Öffentlichkeitsarbeit verwenden können. Im Rahmen einer feierlichen Verleihung am 14. November 2016 werden die Preisträger in Berlin geehrt. Zu Gast sein werden unter anderem Dr. Ralf Kleindiek – Staatssekretär aus dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend – sowie weitere Abgeordnete, namhafte Persönlichkeiten aus der Handwerksorganisation und Vertreter der jeweiligen regionalen Kontaktstellen.

Im Anschluss an die Veranstaltung wird es eine Online-Publikation mit den Gewinnern und allen Shortlist-Kandidaten geben.