02. Juni 2016

Unternehmensgruppe L&R kauft Varitex

Der international agierende Medizinprodukteanbieter Lohmann & Rauscher (L&R) vergrößerte im Mai 2016 seine Konzerngruppe durch die Akquisition des niederländischen Unternehmens Varitex N.V.

Durch diese Akquisition baut L&R sein Produktportfolio für die phlebologische und lymphologische Therapie aus.

Varitex entwickelt, produziert und vertreibt seit seiner Gründung 1947 unter andere Kompressionsstrümpfe unter der gleichnamigen Marke Varitex am niederländischen Markt. Zudem stellt Varitex auch Private-Label-Produkte her und agiert seit längerem als Lieferant der britischen L&R Tochtergesellschaft Activa Healthcare Ltd.

Neben seinem Headquarter in Haarlem (Entwicklung, Produktion und Vertrieb) hält Varitex auch einen zweiten Standort im tschechischen Trebic (Produktion) und beschäftigt insgesamt über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die L&R alle übernimmt.

Die L&R Gruppe erweitert und komplettiert durch die Übernahme ihre Portfolios im Bereich Kompressionsprodukte. Darüber hinaus sichert sich L&R auch das Entwicklungs- und Produktions-Know-how und eine breite Technologiebasis für flach- und rundgestrickte Kompressionsstrümpfe im Standard- und Maßbereich.