13. April 2016

B-O-S-S: Glückwünsche an neue Meister

Der frühe Termin der diesjährigen Osterfeiertage war der Grund für die um eine Woche vorgezogene Meisterprüfung am 19. März 2016 für den Meister-Vorbereitungslehrgang 2015B mit 16 Schülern. Zusätzlich nahmen drei weitere Teilnehmer an der Prüfung teil.

Folgende erfolgreichen Prüflinge konnten ihre Glückwünsche von der Prüfungskommission der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main und der Schulleitung entgegennehmen:

Anastasia Anastasiadou, Mainz; Andreas Damm, Landau; Benny Falk, Buchholz; Richard Fiedler; Eppelheim; Sarah Gammersbach, Much; Jan Haisch, Öschingen; Wiebke Hillmann, Uedem; Roy Jansen, Selfkant-Süsterseel; Alexander Kistanow; Euskirchen; Jan Lerch, Oberkirch: Christina Rentmeister, Ludwigshafen/Rhein; Felix Schäfer, Alzey; Sascha Schlecht, Großerlach; Sven Schürrle, Stuttgart sowie Pierre-Christian Vogel aus Leipzig haben die Teile 1+2 bestanden.

Schulleiter Limbach bedankt sich im Namen des gesamten B-O-S-S -Teams für die angenehme Zeit und wünscht für den weiteren Werdegang alles erdenklich Gute.

Ein weiterer Höhepunkt war die Ehrung der Lehrgangsbesten des Jahrgangs 2015B. Voraussetzung für eine Preisverleihung ist eine Leistung mit der Note 2 oder besser im schulischen Teil.

Lehrgangsbesten des Jahrgangs 2015B war Wiebke Hillmann aus Uedem. Schulleiter Gerwin Limbach, Geschäftsführer des FOS, Fachverband Orthopädie Südwest e.V., überreichte ihr dafür eine Urkunde und einen Geldpreis von 250 Euro. Sein besonderer Dank geht hier zum wiederholten Male an Nora Systems GmbH, die diese Preisauslobung unterstützt.