28. Juni 2017

Fit für die Meisterschule mit Praeparatio

Arbeitsmaterial zum Tutorial

Der Verein Praeparatio hat es sich zur Aufgabe gemacht, Gesellinnen und Gesellen der Orthopädieschuhtechnik das nötige Wissen vor Beginn der Meisterschule zu vermitteln. In der Juliausgabe 2017 der „Orthopädieschuhtechnik“ startete Praeparatio ein Tutorial zu wichtigen Fertigungstechniken, dessen Folgen alle zwei bis drei Monate veröffentlicht werden.

In jeder Folge des Tutorials wird eine praktische Aufgabe gestellt und Schritt für Schritt erklärt, die - auch von Nichtmitgliedern - gelöst und dann an Praeparatio zur Korrektur geschickt werden kann. Das Arbeitsmaterial dazu finden Sie hier zum kostenlosen Download.

Folge 1: Grundkonstruktion eines Derby-Schaftes mit dem Modellwinkel Siebenlehn

Im folgenden PDF wird genau erklärt, wie man mit dem Modellwinkel Siebenlehn (einleitende Infos dazu in der Juliausgabe der "Orthopädieschuhtechnik") in der Praxis arbeitet.

Zum Arbeitsmaterial - Grundkonstruktion eines Derbyschafts.pdf

Aufgabe: Zeichnen Sie nach den vorgegebenen Angaben Schritt für Schritt das Winkelsystem für einen Derbyhalbschuh und benennen alle Linien entsprechend Ihrer Begrifflichkeit. Zeichnen Sie entsprechend der Vorlage die Grundkonstruktion.


 

Folge 2: Oberleder für den Derby-Schuh zeichnen

In dieser Folge zeichnen wir Schritt für Schritt das Oberleder für den Derbyhalbschuh in die Grundkonstruktion ein, die wir in Folge 1 (siehe oben) erstellt haben.

Zum Arbeitsmaterial - Oberleder in die Grundkonstruktion einzeichnen (PDF)

 



Folge 3: Futterleder für den Derby-Schuh zeichnen

In dieser Folge zeichnen wir Schritt für Schritt das Futter für den Derbyhalbschuh in die Grundkonstruktion ein.

Zum Arbeitsmaterial - Futterleder in die Grundkonstruktion einzeichnen (PDF)

 



Folge 4: Das Grundmodell zerlegen

In den ersten drei Folgen haben wir die Grundkonstruktion eines Derbyschafts mit dem Modellwinkel Siebenlehn erstellt, das Oberleder und dann das Futterleder eingezeichnet. Nun zerlegen wir das Grundmodell in seine Einzelteile. Jetzt kommt die Stunde der Wahrheit, in der wir erkennen, ob wir in den ersten Folgen des Tutorials  alles richtig durchdacht haben. Ist der Untertritt richtig eingezeichnet? Sitzt der Schaftmontagepunkt an der richtigen Stelle? Im PDF finden Sie die Einzelteile für das Ober- und Futterleder. Zerlegen Sie Ihr Grundmodell, wie in „Orthopädieschuhtechnik“ 5/2018 beschrieben, und legen Sie die einzelnen Teile auf die Ausdrucke des PDFs. Wenn sie genau übereinstimmen, haben Sie alles richtig gemacht.

Zum Arbeitsmaterial - Grundmodell zerlegen (PDF)


Die fertigen Zeichnungen zu allen Aufgaben
können Sie per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Die Betreuer von Praeparatio begutachten Ihre Arbeitsergebnisse und geben Ihnen konkrete Rückmeldungen. Auch bei Fragen können Sie sich an Praeparatio wenden. 

 

Neue Mitglieder willkommen!

Reichen meine Vorkenntnisse im Bereich Schaft- und Leistenbau, bin ich fit genug in Anatomie, um gut vorbereitet auf die Meisterschule gehen zu können? Bei diesen Fragen unterstützt Praeparatio e.V. angehende Meistern und Gesellen.

Etwa 15 Orthopädieschuhmacher lassen sich derzeit von den ehrenamtlichen Mitarbeitern betreuen. Die Vereinsmitglieder erhalten per E-Mail Aufgaben in den Bereich Schaftbau, Leistenherstellung und Anatomie. Für jede Aufgabe gibt es eine ausführliche Anleitung mit Bild und Text. Auch Fragen können gestellt werden. Die Teilnehmer erhalten detaillierte Rückmeldungen. Im Schaft- und Leistenbau werden auch praktische Kurse mit den Teilnehmern durchgeführt.

Neue Mitglieder sind willkommen! Interessenten können sich an OSM Franz Fischer wenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder sich auf www.praeparatio.com informieren.