07. November 2018

Frauen in der OST (7): Ein starkes Netz

(Foto: Holzwarth OrthopКdieschuhtechnik)
(Foto: Holzwarth Orthopädieschuhtechnik)

Anzeige

Im Verband der UnternehmerFrauen im Handwerk (UFH) sind deutschlandweit 5000 weibliche Führungskräfte organisiert (wir berichteten in Ausgabe 9/2018). Eine von ihnen ist Simone Holzwarth-Ruml. Die ausgebildete Physiotherapeutin ist seit 2004 Chefin im Betrieb Holzwarth Orthopädieschuhtechnik in Waiblingen.

CHRISTINA BAUMGARTNER

Ob Rechnungswesen, Flachstrickkompressionsversorgung oder die Personal- und Urlaubsplanung: Bei Simone Holzwarth-Ruml im Betrieb Holzwarth Orthopädieschuhtechnik in Waiblingen steht eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Aufgaben auf der To-do-Liste. „Ich bin überall dort, wo jemand fehlt und ich gebraucht werde – Chefin und gleichzeitig Mädchen für alles“, erzählt die 51-Jährige lachend.

Sie besitzen ein Premium-Abonnement? Jetzt einloggen und weiterlesen!
Lesen Sie jetzt den kompletten Artikel.
Angebot auswählen und sofort weiterlesen.
Sind Sie Premium-Abonnent und haben Ihre Zugangsdaten vergessen?