05. Februar 2019

Im viktorianischen Stil

Foto: C. Maurer Fachmedien

Anzeige

CHRISTINA BAUMGARTNER

Lange tüftelte Sarah Heckmann vom Betrieb Jaeger Orthopädie in Lahnstein am Entwurf für eine Arthrodesenversorgung im Stil viktorianischer Damenstiefeletten. Beim Design ließ sich die 24-Jährige von der Gothicszene inspirieren. Das Ergebnis überzeugte auch die Jury des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks (PLW) und des Gestaltungswettbewerbs „Die Gute Form im Handwerk“.

Ich wollte einfach mal sehen, wie weit ich kommen kann“, erzählt Sarah Heckmann über ihre Teilnahme an den beiden Wettbewerben. „Besonders hat mich „Die Gute Form im Handwerk“ interessiert, weil ich ausprobieren wollte, wie schön und wie anders man einen orthopädischen Schuh bauen kann“. Und dies ist ihr offensichtlich sehr gut gelungen: Mit ihrem außergewöhnlichen Gesellenstück gewann die 24-Jährige den Gestaltungswettbewerb und wurde zweite Bundessiegerin im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW).

Sie besitzen ein Premium-Abonnement? Jetzt einloggen und weiterlesen!
Lesen Sie jetzt den kompletten Artikel.
Angebot auswählen und sofort weiterlesen.
Sind Sie Premium-Abonnent und haben Ihre Zugangsdaten vergessen?