24. März 2009

Wissenschaftsförderpreis der Studiengemeinschaft Hannover geht an Thomas Stief

Den neu geschaffenen Wissenschafts-Förderpreis „Dimension X“ vergab die Studiengemeinschaft Hannover in diesem Jahr zum ersten Mal. Erster Preisträger des mit 3000 Euro dotierten und von der Ortholine GmbH finanzierten Preises ist Dipl.-Ing. OSM Thomas Stief, der für seine Diplomarbeit zum Thema: „Effektivität und Effizienz von plantaren neuromuskulär wirkenden Fußorthesen-Elementen“ ausgezeichnet wurde.
 
Diese Arbeit habe eine besondere Bedeutung für die Orthopädieschuhtechnik, da erstmals durch die Untersuchung der wissenschaftliche Nachweis erbracht wurde, dass mit Einlagenelementen eine Haltungskorrektur des gesamten menschlichen Körpers erreicht werden kann, begründete Hans-Georg Ahrens, 1. Vorsitzende der Studiengemeinschaft, die Verleihung. Mit dem Preis solle aber nicht nur der Diplomand unterstützt werden, sondern auch die Fachhochschule Münster, die die Arbeit ermöglicht hat. Deshalb wird er je zur Hälfte geteilt.