26. Januar 2017

Methoden zur Bewertung der Wirksamkeit orthopädischer Maßeinlagen – eine systematische Literaturanalyse

Dynamische Fußdruckmessung

Zusammenfassung:

Hintergrund: Aufgrund mangelnder Evidenz für die Wirksamkeit orthopädischer Einlagen, wird zur Sicherung deren Kosten­übernahme durch die Krankenkassen in Zukunft die Durchführung metho-disch verbesserter klinischer Studien notwendig werden.

Dieser Review befasst sich mit der Bewertung methodischer Ansätze zur Prüfung der Wirksamkeit orthopädischer Einlagen. Ziel ist die Identifikation geeigneter Untersuchungstechniken für die Generierung einer Evidenz mittels standardisierter Protokolle. 

Methoden: In den frei zugänglichen Datenbanken „PubMed“ und  „Cochrane ­Library“ wurde in einer systematischen ­Literaturrecherche mit den Suchstrateg­ien „insoles“, „foot AND orthoses“ und „foot AND orthotics“ nach relevanten ­Publi­ka­tionen für den Nachweis der Wirksamkeit von Einlagen gesucht. Aus Studien, welche die Aufnahmekriterien erfüllten, wurden die verwendeten Untersuchungsmethoden quantitativ gelistet und mit Hilfe beschreibender Sekundärliteratur qualitativ analysiert. Weitere, nicht in den eingeschlossenen Studien verwendete Verfahren, wurden in Expertenbefragungen identi­fiziert und ebenfalls bezüglich ihrer Eignung zur Generierung von Evidenz für die Wirksamkeit von Einlagen bewertet.

Ergebnisse: Die Untersuchungsmethoden aus 212 Studien wurden analysiert. Dabei wurden 49 verschiedene Scores und Skalen in 114 Studien sowie neun Gruppen apparativer Methoden in 108 Studien verwendet. In 30 weiteren Studien wurden verschiedene klinische Untersuchungsparameter angewandt. In 11 Studien erfolgten Prüfungen zur physischen Aktivität.

Schlussfolgerung: Für bestimmte Fragestellungen scheint das aktuelle Repertoire an Methoden nicht ausreichend, sodass bisher nicht in Studien eingesetzte Techniken eingebunden bzw. (beziehungsweise) neue Techniken entwickelt werden sollten. Des Weiteren bedürfen insbesondere apparative Methoden und damit gemessene Parameter einer eingehenderen Evaluation. Skalen und Scores sind als alleiniges Werkzeug wenig geeignet, jedoch als Ergänzung zu apparativen Methoden sehr wertvoll.

Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Lesen Sie jetzt den kompletten Artikel.
Angebot auswählen und sofort weiterlesen.
Oder direkt ein Printabonnement?
1 Jahr Orthopädieschuhtechnik für nur 138,35 € inkl. Mwst. und Versand.
Fordern Sie jetzt gleich Ihr Printabonnement an. Zum Formular
Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Sind Sie bereits Abonnent und haben Ihre Zugansdaten vergessen?
Fordern Sie jetzt gleich Ihre Zugansdaten an. Zum Formular