23. Juli 2009

Testmarkt: WMS-Schuhe ohne Beanstandungen

Im TV-Magazin "testmarkt" vom 20. Juli, einer Sendung des WDR, wurden nach der letzten Untersuchung vor zwei Jahren erneut 25 Paar Kinderschuhe mit Lederanteil auf Chrom VI getestet. Insgesamt hatte der WDR 20 Marken, darunter zahlreiche Eigenmarken von Discountern und Filialisten, aber auch Schuhe der WMS-Lizenznehmer Richter, Elefanten und Ricosta, unter die Lupe genommen.

Bei den vom akkreditierten Umweltlabor ACB in Münster getesteten Schuhen konnten die WMS-Marken hervorragende Ergebnissen für sich verbuchen. Alle getesteten Paar Schuhe von Richter, Elefanten und Ricosta sind positiv durch keinerlei Belastung aufgefallen.

Insgesamt überschritten bei der Untersuchung sechs Paar den für Arbeitsschuhe gültigen Grenzwert von 3 mg Chrom VI pro Kilogramm Leder. Damit war laut WDR fast jeder vierte Schuh mit den gefährlichen, gesundheitsbeeinträchtigenden Schadstoffen belastet.