05. Juni 2018

Plantarfasziitis – 
orthopädische und sensomotorische ­Einlagentechniken kombinieren

Von Lothar Jahrling: Die sensomotorische Einlage aktiviert oder hemmt Muskeln; die klassische orthopädische Einlage stützt und bettet: Das ist leider zu kurz gedacht. Mit klassischen Ansätzen in der Einlagenversorgung werden teils erst die Voraussetzungen geschaffen, damit das sensomotorische System wieder richtig arbeiten kann. Dies wird am Beispiel der Einlagenversorgung bei einer Plantarfasziitis deutlich.

Wie allen Lesern, die sich um das sensomotorische System kümmern, bekannt ist, sollte das sensomotorische System dem Körper im Idealfall automatisiert Bewegung zur Verfügung stellen. Diese Bewegungsmuster haben wir zuvor über viele Wiederholungen eingeübt und dadurch automatisiert. Dabei ist das sensomotorische System ein Strategiesystem, das mit allen anderen Systemen im Körper einen regen Informationsaustausch betreibt (Laube, 2009).

Der Schmerz gehört dabei zu einem großen Störfaktor, da er die einmal erlernten Bewegungsmuster verändert. Dies gilt auch bei Schmerzen an der Plantarfaszie. Das nozizeptive System fordert den Patienten dazu auf, das Areal des Schmerzes nicht mehr zu benutzen beziehungsweise, Bewegungen, die Schmerzen verursachen, so gut es geht zu vermeiden. Die Nozizeption ist die Wahrnehmung von Reizen, die den Körper potenziell oder tatsächlich schädigen können. Diese Reize werden von Nozizeptoren registriert und über afferente Schmerzfasern ins Gehirn geleitet, wo die Schmerzempfindung entsteht.

Bei der Ursachenforschung nicht nur auf den Fuß schauen

Die Entstehungsursache der Plantarfasziitis ist wissenschaftlich nicht abschließend geklärt. Höchstwahrscheinlich spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Als gefährdet gelten übergewichtige Menschen, aber auch überdurchschnittlich aktive Menschen wie Läufer und Sportler. Auch langes Stehen bei der Arbeit kann Auslöser für die Überlastung der Plantarfaszie sein. Am häufigsten tritt die Plantarfasziitis im Alter von 40 bis 60 Jahren auf. Für die Plantarfasziitis sind ausstrahlende Schmerzen von der Ferse bis in die mediale Seite des Fußgewölbes charakteristisch.

Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Lesen Sie jetzt den kompletten Artikel.
Angebot auswählen und sofort weiterlesen.
Oder direkt ein Printabonnement?
1 Jahr Orthopädieschuhtechnik für nur 142,45 € inkl. Mwst. und Versand.
Fordern Sie jetzt gleich Ihr Printabonnement an. Zum Formular
Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Sind Sie bereits Abonnent und haben Ihre Zugansdaten vergessen?
Fordern Sie jetzt gleich Ihre Zugansdaten an. Zum Formular