22. Dezember 2009

Doku-Serie über „Knochen-Docs”

„Die Knochen-Docs – Geschichten aus der Heidelberger Orthopädie” heißt eine neue achtteilige SWR-Doku-Serie, die ab 7. Januar 2010 donnerstags um 22.30 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen ist. Aus Sicht von Patienten, Angehörigen und Ärzten zeigen die acht halbstündigen Filme, wie nah Hoffnungen, Ängste, Glück und Leid beieinander liegen: Die Dokumentation begleitet die Chi­rurgen bei ihrer oft riskanten Arbeit, zeigt große medizinische Erfolge, aber auch die Grenzen des Machbaren. Gezeigt werden hochemotionale Geschichten, die zugleich auch ein Licht auf medizinische Errungenschaften werfen, die vor zehn Jahren noch niemand für möglich gehalten hätte. Viele der Patienten kommen auf Klumpfüßen, auf Knien, in Rollstühlen in die Ambulanz, und etliche gehen aufrechten Ganges wieder hinaus.