04. März 2010

FUSSFORM - PASSFORM - BESTFORM 2010

 ´Wie können Schuhhersteller die Passform ihrer Schuhe verbessern? Welche Erkenntnisse lassen sich dazu aus dem deutschen Fußreport, bei dem Tausende von Füßen vermessen wurden, ziehen? Welchen Beitrag kann die Biomechanik für mehr Komfort und eine bessere Passform von Schuhen liefern? Antworten auf diese Fragen gibt es bei der Neuauflage 2010 des Symposiums „Fussform – Passform – Bestform  -  Perspektiven für besser passende Schuh"  am 13. April im ISC Pirmasens.

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen 2006 und 2007 gibt es in diesem Jahr eine Neuauflage des Symposiums, das von der Zeitschrift Ortho­pädieschuh­technik und dem Leistenhersteller Fagus ini­tiiert wurde und veranstaltet wird.

Wie bei den vorangegangenen Veranstaltungen ist es auch dieses Mal den Veranstaltern gelungen, hochkarätige Referenten zu gewinnen. Und auch in diesem Jahr soll das Symposium nicht nur der Wissensvermittlung dienen, sondern auch dem Austausch unter Teilnehmern aus der Schuhindustrie, dem Handel und der Orthopädieschuh­technik.

Das ausführliche Programm finden sie hier.

In diesem Jahr ist die Veranstaltung zu Gast im „International Shoe Competence Center“ in Pirmasens, als Teil des Programm des neu ins Leben gerufenen Branchenforums „Point of Shoes“, das am 14. und 15. April 2010 in den Messehallen in Pirmasens stattfindet.

Veranstalter der Point of Shoes ist das ISC Germany, ein Lehr- und Forschungszentrum für die ­Leder- und Schuhindustrie sowie für den Handel. Die Point of Shoes oder kurz PoS zeigt modische Materialien sowie Komponenten für die Schuh- und Lederin­dustrie. Über 60 deutsche und internationale Firmen haben sich aktuell verbindlich angemeldet.

Die PoS will mehr sein als ein Treffpunkt von Ausstellern und Messebesuchern, sie will auch den Austausch unter Fachleuten fördern. Jede PoS-Ausgabe steht deshalb unter einem neuen Schwerpunktthema, zu dem Workshops und Diskussionsrunden angeboten werden. Das Schwerpunktthema der April-PoS lautet „Passform“.

Anmeldung und weitere Informationen zum Symposium „Fussform – Passform – Bestform“ bei:

C. Maurer Druck und Verlag, Tel. 07331/930-0. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.OSTechnik.de

Weitere Infos zur PoS finden Sie unter www.point-of-shoes.com.