11. August 2010

Neuer Studiengang "Biomechanik - Motorik - Bewegungsanalyse" in Gießen

Zum Wintersemester 2010/11 startet in Gießen der neue, kooperative Studiengang „Biomechanik-Motorik-Bewegungsanalyse“. Es handelt sich um einen neuen interdisziplinären Masterstudiengang für Sport- und Ingenieurwissenschaftler.

Der von der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Fachhochschule Gießen-Friedberg gemeinsam getragene 4- semestrige Studiengang qualifiziert für die Quantifizierung von Bewegung und von Bewegungsdefiziten unter anderem in der Orthopädietechnik, in Sport und Sportgeräteentwicklung, in der Rehabilitationstechnik einschließlich Gerontologie und bei der Modellierung von menschlichen Bewegungen für die Planung von industriellen Produkten und für die Medientechnik.

Zulassungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium im Bereich „Bewegung und Gesundheit“, „Technische Orthopädie“ oder „Biomedizintechnik“. Der Studienbeginn ist generell zum Wintersemester möglich. Weitere Informationen:

http://www.fh-giessen-friedberg.de/site/fb04-kmub/studiengang-biomechanik-motorik-bewegungsanalyse-master.html

http://www.uni-giessen.de/cms/studium/studienangebot/master/bmb