03. November 2010

Neuer Termin für die Orthopädie + Reha Technik 2012

Die Mitglieder des Ausstellerbeirates der Orthopädie + Reha-Technik haben in ihrer Auftaktsitzung für 2012 eine neue Laufzeit für Messe und Kongress beschlossen. Die internationale Fachmesse geht 2012 über drei Tage vom 16. bis 18. Mai (Mittwoch bis Freitag). Der viertägige Weltkongress (Dienstag bis Freitag) beginnt nunmehr einen Tag vor der internationalen Fachmesse, am Dienstag, dem 15. Mai 2012.
 
"Das neue Konzept für Publikumstag und Paralympic Day stellen wir im Frühjahr 2011 vor", kündigte Frank Jüttner,  Präsident des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik (BIV) an. Die Veranstaltung habe sich  in den letzten zehn Jahren überaus positiv entwickelt.. "Die Zahl der Besucher hat sich verdoppelt, und die Ausstellerzahl ist um 60 Prozent gestiegen", so Jüttner. Die Orthopädie + Reha Technik  2010 war die erfolgreichste Veranstaltung in ihrer 37-jährigen Geschichte. Im Mai 2010 trafen sich 21.200 Besucher aus 108 Ländern und 554 Aussteller aus 45 Ländern in Leipzig. Zum Vergleich: Im Jahr 2000 kamen rund 10.000 Besucher aus 30 Ländern und 318 Aussteller aus 24 Ländern.

Die Leipziger Messe ist rechtlicher und wirtschaftlicher Träger der Fachmesse Orthopädie+ Reha-Technik. Ideeller Träger der Gesamtveranstaltung ist der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik. Wirtschaftlicher Träger des Kongresses ist die confairmed GmbH. Ein Partner ist der Zentralverband Orthopädieschuhtechnik (ZVOS).