06. Juli 2011

Termine der GDS auf dem Prüfstand

Im Rahmen der HDS-Vorstandssitzung am 28. Juni in Rosenheim wurde über die optimale Terminierung der Schuhmesse GDS diskutiert. Um den richtigen Zeitpunkt zu finden, wird der HDS eine detaillierte Mitgliederbefragung vornehmen.

„Mit Hilfe der Befragung wird es uns gelingen, die individuellen Anforderungen der HDS-Mitgliedsunternehmen in Bezug auf die Messe zu verstehen und daraus Schlussfolgerungen für den richtigen Termin zu ziehen“, erläutert der HDS-Hauptgeschäftsführer Manfred Junkert die demokratische Vorgehensweise.

Die Ergebnisse der Befragung werden anlässlich der HDS-Vorstandssitzung im Oktober zu einer einheitlichen Position des Bundesverbandes führen. In die Überbelegungen sollen auch die Erfahrungen der September-GDS mit einbezogen werden. „Es ist unser dringlichstes Anliegen, die GDS als Plattform für Innovationen und europäische Leitmesse für die Zukunft zu festigen“, sagt Manfred Junkert. Der richtige Termin spiele dabei eine entscheidende Rolle.