07. Juli 2011

HDS und MODINT schließen Kooperationsvertrag

MODINT, ein Dienstleister für Industrieunternehmen der Schuh- und Textil- sowie Raumausstattungsbranche hat mit dem Bundesverband der Schuhindustrie HDS einen Kooperationsvertrag geschlossen. Die Schwerpunkte der Dienstleistungen von MODINT, einem Tochterunternehmen des niederländischen Bekleidungsverbands, liegen in den Bereichen Kreditmanagement und Outfit-Vermarktung.

HDS und MODINT kooperieren mit dem Ziel, den HDS-Mitgliedsunternehmen eine für die spezifischen Bedürfnisse der deutschen Schuhindustrie optimierte Dienstleistung im Bereich Forderungsmanagement zur Verfügung zu stellen. Im besonderen Fokus stehen dabei die Exportmärkte der Branche. MODINT kann von HDS-Mitgliedern beauftragt werden, das gesamte Handling von der Auftragsannahme bis zur Fakturierung für alle gemeldeten Kunden zu übernehmen. Darüber hinaus bietet MODINT den HDS-Mitgliedern Zugang zu vielen weiteren Dienstleistungen im Bereich Forderungsmanagement.