25. August 2011

GKV-Trendbarometer: OST-Handwerk auf Kurs

Im zweiten Quartal des Jahres liegt das orthopädieschuhtechnische Handwerk „auf Kurs“. Dies ist das Ergebnis des GKV-Trendbarometers der Opta data Abrechnungs GmbH, in das Daten von zirka 700 Orthopädieschuhtechnik-Betriebe einfließen. Mit 107,8 Punkten liegt der Gesamtumsatz deutlich über dem 1. Quartal 2011. Auch der Vergleich mit dem Vorjahresquartal 2010 fällt mit einem Plus von 5,2 Punkten erfreulich positiv aus.

Deckungsgleich verläuft die Entwicklung bei der Verordnungsanzahl (plus 6,1 Punkte gegenüber dem 2. Quartal 2010). Mit einem Minus von 0,3 Punkten zeigt sich der durchschnittliche Wert einer Verordnung im 2. Quartal 2011 gegenüber dem Vorjahr noch nahezu stabil.

Das jeweils 2. und 4. Quartal eines Jahres weist nun seit 2007 stets niedrigere durchschnittliche Verordnungswerte aus als das 1. und 3. Quartal. Insgesamt betrachtet liegt der Index „Preis“ (Verordnungswert) nach wie vor unter dem Jahr 2006, das im GKV-Trendbarometer als Vergleich herangezogen wird.