Anzeige
Foto: industrieblick/fotolia
24. Mai 2022

Corona dämpft weiterhin Ausbildungsmarkt

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch im zweiten Jahr in Folge das Ausbildungsgeschehen: Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge ist 2021 nach einem deutlichen Rückgang im Vorjahr nur leicht um 1,2 Prozent auf 473.100 gestiegen. Das ist ein Ergebnis des Berufsbildungsberichts 2022, den die Bundesregierung als Unterrichtung vorgelegt hat, wie hib - heute im Bundestag berichtet.

mehr ...
Anzeige

  • Foto: GIS/AdobeStockFoto: GIS/AdobeStock

    Mein Betrieb – meine Zukunft

    Digitalisierung, Veränderungen bei den Rahmenbedingungen der Hilfsmittelversorgung, neue Marktteilnehmer – der Veränderungsdruck innerhalb der Branche ist groß. Mit ihm wächst aber auch die Chance, die Zukunft der Orthopädieschuhtechnik mitzugestalten. Erfahren Sie in unserem Special über erfolgreiche Gründer aus der Orthopädieschuhtechnik und über Orthopädieschuhtechniker, die innovative Konzepte und Ideen umsetzen.

    Mehr erfahren...
    slide mobil test
  • Foto: Worawut/ AdobeStockFoto: Worawut/AdobeStock

    Special: Trends & Innovationen

    In unserem Special „Trends & Innovationen“, das parallel auch als Print-Sonderheft der „Orthopädieschuhtechnik“ erscheint, zeichnen wir aktuelle Entwicklungen in verschiedenen Bereichen nach und befragen Experten, welche Entwicklungen sie für die Zukunft erwarten. Ergänzt werden unsere Berichte durch Informationen der Zulieferer und Dienstleister der Branche, die ihre Innovationen in Advertorials vorstellen. Wir wünschen eine anregende Lektüre!

    Mehr erfahren...
    Slider_trends_innovationen
Foto: Sabu Schuh & Marketing GmbH
23. Mai 2022 | News-Firmen & Personen

Sabu: „Kreis Junger Unternehmer“ zu Besuch bei Lowa

Outdoor, Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Networking: Diese Themen standen bei dem Treffen des „Kreis Junger Unternehmer" der Heilbronner Verbundgruppe Sabu am 27. und 28. April 2022 auf dem Programm.

mehr ...
Foto: Kurhan/Adobe Stock
23. Mai 2022 | News-Wissenschaft

Übergewicht, Diabetes und Bluthochdruck erhöhen die Sterblichkeit bei COVID-19 – vor allem bei Jüngeren

Fettleibigkeit, ein gestörter Blutzuckerstoffwechsel und Bluthochdruck erhöhen bei jungen Erwachsenen und Menschen im mittleren Lebensalter das Risiko an COVID-19 zu sterben auf ein Maß, welches sonst nur bei älteren Menschen beobachtet wird. Das zeigt eine aktuelle Studie, die auf Daten des europäischen Fallregisters für Patienten mit SARS-CoV-2-Infektion (LEOSS) basiert. Das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung (DZD) und die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) plädieren dafür, weiter auf die Prävention im Kampf gegen nicht-übertragbare Krankheiten wie Diabetes zu setzen.

mehr ...
Foto: Landesinnung für Orthopädieschuhtechnik Baden-Württemberg
18. Mai 2022

Vorstand neu gewählt

Am Samstag, 7. Mai 2022, fand die Jahreshauptversammlung der Landesinnung für Orthopädieschuhtechnik Baden-Württemberg in Sindelfingen statt. Dabei wurde der neue Vorstand gewählt.

mehr ...
Foto: Billion Photos/fotolia
18. Mai 2022

Aktionstag gegen Schmerz am 7. Juni 2022

Zum elften Mal findet am Dienstag, den 7. Juni 2022, der bundesweite „Aktionstag gegen den Schmerz“ statt. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto „Handeln, bevor Schmerzen chronisch werden“. Mit Aktionen, Infotagen und Vorträgen wollen die Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. und ihre Partnerorganisationen auf Versorgungsmöglichkeiten bei akuten und chronischen Schmerzerkrankungen aufmerksam machen. Verschiedene Gesundheitseinrichtungen beteiligen sich mit eigenen Aktionen. 
 
Foto: BG ETEM
17. Mai 2022

Neue Unterweisungshilfen der BG ETEM

Zu Handverletzungen beim Umgang mit Messern kommt es häufig, etwa durch das Abrutschen mit dem Messer beim Schneiden oder durch das Benutzen von ungeeigneten, stumpfen Klingen. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) hat hierzu zwei neue Faltblätter gestaltet, die Vorgesetze bei der Unterweisung ihres Teams unterstützen können.

mehr ...
Foto: dmutrojarmolinua/Adobe Stock
17. Mai 2022 | News-Gesundheitspolitik

MDR-Umsetzung: Negative Auswirkungen auf Versorgung und Industrie befürchtet

Viele Medizinprodukte werden als Folge der neuen EU-Verordnung für Medizinprodukte schon jetzt vom Markt genommen, zahlreiche weitere werden spätestens 2024 verschwinden. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Befragung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) mit MedicalMountains GmbH und dem Deutschen Industrieverband Spectaris, an der 378 Medizinprodukte-Hersteller teilnahmen. Die Vielfalt an Produkten in Europa drohe kleiner zu werden, in einigen Fällen werde sich keine Alternativen am Markt finden lassen. 
Foto: eyetronic/Adobe Stock
16. Mai 2022

BTE: Lieferprobleme führen zu Umsatzeinbußen

Die Lieferverzögerungen und Lieferausfälle bei Frühjahr-/Sommer-Ware belasten viele Textil-, Schuh- und Lederwarenhändler: Nach einer aktuellen BTE-Umfrage berichten aktuell lediglich fünf Prozent der teilnehmenden Unternehmen über keine oder nur minimale Probleme.

mehr ...
Leserumfrage OST 2022
Foto: 5second/Adobe Stock
16. Mai 2022

Ihre Meinung ist gefragt: Orthopädieschuhtechnik Leserumfrage 2022

Verraten Sie uns, was Sie bewegt. Damit wir unser Fachmagazin und unsere Onlineangebote für Sie zukünftig noch attraktiver und praxisnäher gestalten können, bitten wir Sie um Ihre Meinung. Es wird rund 11 Minuten dauern, die Fragen zu beantworten. Wir freuen uns über rege Teilnahme an unserer „Leserumfrage 2022“.

mehr ...
Foto: Leipziger Messe GmbH/Tom Schulze
14. Mai 2022 | News-Hilfsmittel

OTWorld 2022: Erfolgreicher Neustart in Präsenz

Nach vier Jahren fand vom 10. bis 13. Mai 2022 wieder die erste OTWorld in Präsenz statt. 18 800 Orthopädietechniker, Orthopädieschuhmacher, Mediziner und Physiotherapeuten aus 86 Ländern waren in Leipzig zu Gast und trafen auf 440 Ausstellern und 300 Kongressreferenten. Jeder dritte Besucher reiste aus dem Ausland an. Zu Gast war auch eine Delegation aus der vom Krieg betroffenen Ukraine.

mehr ...
Foto: Günzel/Rademacher/Museum Angewandte Kunst
16. Mai 2022

Ausstellung "Mythos Handwerk": Orthopädieschuhtechnik mit dabei

Noch bis zum 11. September 2022 zeigt das Frankfurter Museum Angewandte Kunst die Ausstellung „Mythos Handwerk – Zwischen Ideal und Alltag“. Sie regt dazu an, einmal einen ganz anderen Blick auf das Handwerk zu werfen. Auch die Orthopädieschuhtechnik ist bei den dargestellten Gewerken berücksichtigt – und OSM Katja Streckhardt ist eine der Handwerkerinnen, die in Video-Interviews Rede und Antwort steht.

mehr ...
Foto: PFI Pirmasens
13. Mai 2022

PSA-Symposium „Prüfen – Testen – Zertifizieren“ in Pirmasens

Am 5. Juli 2022 dreht sich im ISC Pirmasens alles um das Thema Sicherheits- und Berufsschuhe. Im Rahmen des von ISC, PFI und HDS/L in Kooperation veranstalteten PSA-Symposiums informieren namhafte Experten und Expertinnen über die aktuellen Anforderungen und Änderungen im Bereich Persönliche Schutzausrüstung (PSA).

mehr ...
Foto: Leipziger Messe GmbH/Tom Schulze
12. Mai 2022 | News-Firmen & Personen

Prof. Dr. Heinrich Heß und Klaus-Jürgen Lotz erhalten René-Baumgartner-Preis der DGIHV

Anlässlich der Eröffnung der OTWorld am 10. Mai 2022 in Leipzig zeichnete die Deutschen Gesellschaft für Interprofessionelle Hilfsmittelversorgung (DGIHV) den Sportmediziner Prof. Dr. Heinrich Heß sowie den Orthopädietechnik-Meister Klaus-Jürgen Lotz für ihre herausragenden Verdienste im Bereich der Hilfsmittelversorgung mit dem René-Baumgartner-Preis aus. 
 
Foto: Hafiez Razali/Adobe Stock
11. Mai 2022

Frauen und Ältere liegen bei Hygiene vorne

67 Prozent der Menschen in Deutschland geben an, sich aufgrund der anhaltenden Pandemie mehr ihre Hände zu waschen. Das zeigt eine bevölkerungsrepräsentative Studie des digitalen Versicherungsmanagers Clark in Zusammenarbeit mit YouGov zum Welttag der Handhygiene am 5. Mai. Allerdings nehmen es dabei nicht alle Deutschen so genau.

mehr ...

Banner KS_Herbst_Winter_2022_23

Special: Trends und Innovationen

Special: Mein Betrieb meine Zukunft

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsführer PDF

Nach oben ⇑