ostechnik.de - Lexikon - A

Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Aludur

Aluminiumlegierung zur Fertigung von 
Einlagen.

Angiopathie

Gefäßerkrankung

Ankylose

totale Gelenkversteifung (Lötsteife) mit vollständiger Bewegungseinschränkung

anterior

vorn gelegen

Anti-Varus-Schuh

Schuh mit orthopädischen Elementen wie Innenlederpolsterung, knöchelhohem Schaft, Zehenschutzkappe, medialer Kappen­versteifung (am I. Os metatarsale bis V. Metatarsalköpfchen), stabile umfassende Fersenkappe, Weichbettungseinlage und ­laterale Erhöhung im Sinne einer leichten Pronation.

Apex

Spitze (hier) des Zehenendglieds

Apophysitis calcanei

Sever-Krankheit; juvenile aseptische Knochennekrose der 
Apophyse des Kalkaneus (Fersenbein)

Arthritis

Gelenkentzündung

Arthrodese

operative Gelenkversteifung

Arthrodesenkappe

Orthopädische Zurichtung an der Hinterkappe mithilfe einer Kunststoffverstärkung unter Aussparung und Abpolsterung 
der Knöchelregion mit einer Höhe von 
18 – 23 Zentimeter.

Arthrodesenkappe

orthopädische Schuhzurichtung an der Hinterkappe zur Ruhigstellung des oberen Sprunggelenkes (Lähmungskappe)

Arthrodesenschuh

Feststellabrollschuh; orthopädischer Maßschuh zur Fixierung des oberen Sprunggelenkes mit erhöhter Schafthöhe, Mittelfußrolle und Pufferabsatz

Arthrodeseschuh (synonym Feststellabrollschuh)

Arthrodesekappe, versteifte Lasche mit 
Leder- oder Kunststoffabdeckung, Abrollsohle, Pufferabsatz, über Knöchel hohe Schuhe (die Höhe richtet sich nach der 
Körpergröße) und geringe Erhöhung des gegenseitigen Schuhs.

Arthroplastik

Gelenkersatz

Arthrose

degenerative Gelenkerkrankung

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X