Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Diabetes mellitus

Zuckerkrankheit; kennzeichnend ist eine langanhaltende Erhöhung des Blutzuckers. Die häufigsten Formen sind Typ-1- und Typ-2-Diabetes.

Diabetesadaptierte Fußbettung

Lange Weichpolstereinlage in Sandwichtechnik aus verschiedenen Shore-Härten (fußsohlenwärts weiches Trägermaterial und bodenwärts härteres Trägermaterial), wobei die Oberfläche  der Fußbettung 
abwaschbar und desinfizierbar ist.

Zugriffe - 1915
diabetische Gastropathie

Funktionsstörung des Magens infolge von Diabetes. Siehe auch Magenlähmung.

Zugriffe - 414
diabetische Makulopathie

Durch diabetische Gefäßveränderungen im Auge kann es in einem fortgeschrittenen Stadium auch zu Schädigungen im Bereich des schärfsten Sehens, auch gelber Fleck (Makula) genannt, kommen.

Zugriffe - 409
diabetische Nephropathie

Nierenerkrankung, die durch eine jahrelange Diabeteserkrankung verursacht wird.
Ausführliche Informationen gibt es in der Patientenleitlinie „Nierenerkrankungen bei Diabetes“.

Zugriffe - 454
diabetische Neuroosteoarthropathie

Gelenkerkrankung mit Knochenbeteiligung durch Diabetes.

Zugriffe - 400
diabetische Neuropathie

Nervenschädigungen, die durch Diabetes bedingt sind. Die Schäden können verschiedene Regionen des peripheren und des autonomen Nervensystems betreffen.

Zugriffe - 364
diabetische Retinopathie

Gefäßschädigungen in der Netzhaut (Retina), die als Folge des erhöhten Blutzuckerspiegels bei Diabetes auftreten.

Zugriffe - 411
diabetische Zystopathie

Störung der Harnblasenfunktion bei Diabetes.

Zugriffe - 432
diabetisches Fußsyndrom

Krankheitszeichen am Fuß, die durch Nervenschädigungen und Durchblutungsstörungen als Folge von Diabetes entstanden sind.
Ausführliche Informationen gibt es in der Patientenleitlinie „Typ-2-Diabetes – Prävention und Behandlungsstrategien für Fußkomplikationen“.

Zugriffe - 428
diabetisches Koma

Lebensbedrohliche Stoffwechselentgleisung bei Menschen mit Diabetes. Aufgrund extrem hoher Blutzuckerwerte kann es zur Bewusstlosigkeit kommen.

Zugriffe - 409
Diabetologe, Diabetologin

Ein Arzt oder eine Ärztin mit einer Zusatzausbildung, welche die Erkennung, Behandlung und Rehabilitation aller Formen der dia-betischen Stoffwechselstörung einschließlich ihrer Komplikationen beinhaltet.

Zugriffe - 409
Diabetologie

Fachgebiet in der Medizin, das sich mit den Krankheitsursachen, der Erkennung und Behandlung von diabetischen Stoffwechselstörungen beschäftigt. Auch Folgeerkrankungen von Diabetes gehören dazu.

Zugriffe - 381
Diagnose

Feststellen einer Krankheit: Untersuchen, Abwägen und Einschätzen aller Krankheitsanzeichen, um auf das Vorhandensein und die besondere Ausprägung einer Krankheit zu schließen.

Zugriffe - 431
Dialysat

Spezielle Flüssigkeit für eine Dialysebehandlung. Das Dialysat enthält Stoffe, die während der Dialyse dafür sorgen, dass das Blut gefiltert und entgiftet wird.

Zugriffe - 426

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑