Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
DMP

Abkürzung für Disease-Management-Programme. Siehe auch Strukturierte Behandlungsprogramme.

Zugriffe - 689
DMS

Durchblutung, Motorik, Sensibilität

Zugriffe - 243
DNO

diabetisch-neuropathische Onychomykose

Zugriffe - 238
DNOAP

Diabetische Neuro-Osteo-Arthropathie, Erkrankung der Nerven, Knochen und Gelenke (diabetischer Charcotfuß)

Zugriffe - 217
DNS

Desoxyribonukleinsäure (Träger der genetischen Information)

Zugriffe - 319
Dopamin

Botenstoff im Nervensystem. Es leitet Signale zwischen einzelnen Nervenzellen weiter. Besser bekannt ist Dopamin unter dem Namen „Glückshormon“.

Zugriffe - 713
Dopamin-Agonisten

Wenn ein Mangel an Dopamin besteht, sorgen Dopamin-Agonisten dafür, dass wieder Befehle an die Nervenzellen vermittelt werden.

Zugriffe - 666
Doppeldepression

Wenn eine depressive Episode und eine Dysthymie gemeinsam vorliegen, sprechen Fachleute von einer „Doppeldepression“ oder „double depression“.

Zugriffe - 1155
Doppelschritt

Abstand zwischen dem Fersenkontakt des Fußes und dem nächsten Fersenkontakt desselben Fußes.

Zugriffe - 797
Dornwarze

Verruca plantaris, Warzen mit dunkler Tüpfelung v. a. 
in der plantaren Mittelfußregion

Zugriffe - 762
dors.

dorsal, rückseitig (zum Fußrücken liegend)

Zugriffe - 204
dorsal

rückseitig, zum Rücken gehörig

Zugriffe - 729
Dorsalextension des Fußes

Streckung des Fußes (Fuß nach oben führen)

Zugriffe - 740
Dos.

Dosierung

Zugriffe - 222
Dosier-Aerosol

Inhalationsgerät zur Abgabe von Asthma-Medikamenten in Form eines Sprays, das bei jedem Sprühstoß das Medikament als Gas-Wirkstoff-Gemisch (Aerosol) in bestimmter Menge und gleichbleibender Zusammensetzung zum Inhalieren freigibt.

Zugriffe - 647

Banner KS_Herbst_Winter_2022_23

Special: Trends und Innovationen

Special: Mein Betrieb meine Zukunft

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsführer PDF

Nach oben ⇑