tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 ostechnik.de - Lexikon - E ostechnik.de - Lexikon - E

Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Einlagen

Unterschieden werden

  • Konfektionierte Einlegesohlen
  • Konfektionierte Fußstützen
  • Orthopädische Maßeinlagen
Einlegesohlen, konfektionierte

Grundsohle aus weichem Material, überzogen mit Schaumstoff, Textilfasergewebe oder perforiertem Material; ohne ärztliche Verordnung; fehlende orthopädische Elemente wie Zurichtungen für eine krank-
hafte FußformWirkungsweise: Wärmeverbesserung, Weichpolsterung, Schweißabsorption 
(z. B. aus Aktivkohle).

Indikationen: Schweißfuß, Hyperkeratose, Clavus, Callositas, Exostosen.

Exostose

von der Knochenoberfläche ausgehende gutartige Knochenneubildung z. B. dorsaler Fußhöcker

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X