Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Prolaps

Vorfall, das heißt ein Organ oder ein Stück Gewebe verlagert sich im Körper. Beispiel: Bandscheibenvorfall – siehe auch Protrusion.

Zugriffe - 449
proliferative Retinopathie

Fortgeschrittenes Stadium einer Netzhauterkrankung des Auges. Siehe auch diabetische Retinopathie.

Zugriffe - 387
Prolotherapie

Auch „Proliferationstherapie“ genannt. Die Ärztin oder der Arzt spritzt ein spezielles Medikament in die Bandverbindungen der Wirbelsäule.

Zugriffe - 450
Prominenz

knöcherner Vorsprung, Vorwölbung

Zugriffe - 399
Pronation des Fußes

Anhebung des Fußaußenrandes

Zugriffe - 439
Pronationskeil

Orthopädische Zurichtung: Zusatz bei Sondereinlagen beziehungsweise keilförmige Erhöhung zwischen Brandsohle und Zwischensohle im Konfektionsschuh oder Maßschuh.

Zugriffe - 3161
prophylaktisch

Vorsorglich.

Zugriffe - 393
Prostata

Vorsteherdrüse des Mannes.

Zugriffe - 397
Prostatahyperplasie

Vergrößerung der Prostata.

Zugriffe - 379
Protein

Eiweiß

Zugriffe - 378
Protonenpumpe

Spezielles Eiweiß (Enzym), das Säure aus bestimmten Zellen der Magenschleimhaut pumpt.

Zugriffe - 577
Protonenpumpen-Hemmer

Medikamente, welche die Bildung von Magensäure unterdrücken. Sie werden deshalb unter anderem bei Sodbrennen, Magenschleimhautentzündung oder Magengeschwüren eingesetzt.

Zugriffe - 371
Protrusion

Hervortreten oder Verschieben von Gewebe. Beispiel: Durch Abnutzung der Bandscheiben verlieren diese nach und nach Flüssigkeit und flachen ab.

Zugriffe - 396
proximal

rumpfwärts gelegen

Zugriffe - 378
Pseudoexostose

scheinbarer knöcherner Auswuchs

Zugriffe - 452

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑