tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 ostechnik.de - Lexikon - Q ostechnik.de - Lexikon - Q

Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Quadricepsparese

unvollständige Lähmung des vier köpfigen Schenkelstreckers

Quartier

Begriff aus der Schuhfertigung. Hinterer Teil des Schafts. Abschluss des Quartiers nach hinten mit der Hinterkappe, nach vorn mit dem Vorderblatt und nach vorn oben mit den Schnürstreifen.

Quergewölbe

Vorderes Fußquergewölbe: auf der Höhe der Mittelfußköpfchen.

Quergewölbestütze

Orthopädische Schuhzurichtung im Konfektionsschuh auf der Brandsohle mit 
Lederabdeckung oder an einer orthopädischen Maßeinlage mithilfe einer nieren- oder herzförmigen Pelotte.Wirkungsweise: retrokapitale Abstützung der abgesunkenen Mittelfußköpfchen II bis IV nach plantar.

Indikationen: Spreizfuß, Knick-Senk-Spreizfuß.

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X