ostechnik.de - Lexikon - R

Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Rahmen (Zierrahmen)

Begriff aus der Schuhfertigung. Kräftiger Streifen aus Leder oder Gummi (mikro­poröses Material) rund um den Schuh mit Einarbeitung zwischen Brand- und Laufsohle.

Wirkungsweise: Stabilisierung und Form­erhaltung des Schuhs.

Rezeptoren

Reiz aufnehmende Nervenfaser, unter 
anderem an der Fußsohle – sogenannte sensorische Rezeptoren.

Wirkungsweise: durch Bildung von Reizpotenzialen können Sinneszellen beeinflusst werden.

Richtungsrolle 
(synonym Dreiecksrolle)

Trapezoidförmige orthopädische Schuh­zurichtung entweder medial oder lateral 
an der Laufsohle.

Rolle (Abrollhilfe)

Orthopädische Schuhzurichtung an der Laufsohle oder zwischen Brandsohle und Laufsohle eines Konfektionsschuhs oder Maßschuhs immer mit Niveauausgleich 
am Absatz und entsprechend auf der 
Gegenseite.

Rollenscheitel

Höchste Erhebung einer Rolle an der 
Laufsohle.

Rückfuß

Hinterer Teil des Fußes, Talus-Kalkaneus-Komplex.

Rückfußentlastungsschuh

Konfektionierte sofort verfügbare Therapieschuhe.

Wirkungsweise: Entlastung entsprechender Rückfußregionen, schnelle frühzeitige posttraumatische oder postoperative Mobilisation und damit Vermeidung einer längeren Immobilisation des Fußes.

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X