tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 ostechnik.de - Lexikon - S ostechnik.de - Lexikon - S

Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Definition
S3-Leitlinie

Siehe: Leitlinie.

Zugriffe - 29
sakrale Neuromodulation

Bei dieser Therapieform wird im Rahmen einer Operation ein kleiner Schrittmacher unter die Haut eingesetzt.

Zugriffe - 32
Sakroiliakalgelenk (SIG)

Siehe: Os sacrum.

Zugriffe - 27
Sandale aus Palmenblättern

Wirkungsweise: zum Schutz vor Kälte, Hitze und Verletzungen.

Zugriffe - 24
Sandwichtechnik (s.u. diabetesadaptierte Fußbettung)

Schichtverfahren zur Fertigung von 
diabetesadaptierten Fußbettungen mit 
fußsohlenwärts weichen Shorehärten und bodenwärts festen Shorehärten.

Zugriffe - 33
Schaft mit drei Hauptteilen

Blatt: vordere Teil, der den Vorfuß bedeckt – die sogenannte Vorderkappe. Beide Quartiere. Hinterer Teil – die sogenannte Hinterkappe, die innen und außen den Rückfuß bedeckt.

Zugriffe - 33
Schafthöhe

Begriff aus der Schuhtechnik: beinhaltet die Distanz vom Fersenauftritt bis zur 
oberen Schuh- oder Stiefelbegrenzung; Messung erfolgt am medialen und lateralen Malleolus.

Zugriffe - 36
Schilddrüse

Hormondrüse, welche in der Nähe des Kehlkopfs sitzt. Die Schilddrüse ist für den Stoffwechsel wichtig.

Zugriffe - 31
Schizophrenie

Seelische Erkrankung mit Realitätsverlust und Wahnvorstellungen.

Zugriffe - 26
Schlaganfall

Plötzliche Funktionsstörung des Gehirns. Sie wird durch verstopfte Blutgefäße oder eine Blutung im Gehirn ausgelöst.

Zugriffe - 27
Schleimsekretion

 Absonderung von Schleim.

Zugriffe - 55
Schleppenabsatz

Orthopädische Zurichtung am Absatz mit schleppenartiger Ausziehung des Absatzes nach hinten.

Wirkungsweise: Verbesserung der Stand­sicherheit und Beschleunigung des Fersenauftritts.

Indikationen: Hackenfuß, Wadenmuskel­insuffizienz infolge Lähmungsfuß.

Zugriffe - 78
Schmerzpumpe

Von einer kleinen Pumpe unter der Haut werden Schmerzmittel über einen kleinen Schlauch direkt in das Rückenmark geleitet („spinale Opioidgabe“).

Zugriffe - 33
Schmerzskala

Es gibt verschiedene Schmerzskalen, die Erkrankten helfen können, die Stärke der Schmerzen (Schmerzintensität) zu beurteilen:
Verbale Schmerzskala: Hier wird die Schmerzstärke mit Worten beschrieben: kein – leicht – mittel – schwer.

Zugriffe - 30
Schmetterlingsrolle

Orthopädische Schuhzurichtung verdeckt zwischen Brandsohle und Laufsohle und zusätzlicher retrokapitaler Pelotte.

Zugriffe - 652
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen