ostechnik.de - Lexikon - U

Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Überstemme

Begriff aus der Orthopädieschuhtechnik 
(s. Schuhelemente)

Seitliches Lederstück zwischen Vorderkappe und Hinterkappe.

Überzuckerung

Hohe Blutzuckerwerte werden in der Medizin als Überzuckerung oder Hyperglykämie bezeichnet. Eine Überzuckerung kann schwerwiegende Folgen haben, wie zum Beispiel ein diabetisches Koma.

Uhren-Test

Test zur Beurteilung der geistigen Leistungsfähigkeit. Beim Uhren-Test wird die Patientin oder der Patient gebeten, in einem Kreis ein Ziffernblatt mit Zahlen und Uhrzeit einzuzeichnen. Wenn dies nicht gelingt, kann dies auf eine Demenzerkrankung hindeuten.

Ultraschall

Schallwellen, die oberhalb des vom Menschen wahrnehmbaren Frequenzbereichs liegen.

unipolare Depression

Im Gegensatz zur bipolaren Erkrankung, bei der sich depressive und manische Phasen abwechseln, ist die unipolare Depression ausschließlich durch das Auftreten depressiver Phasen gekennzeichnet.
Mehr Informationen gibt es in der Patientenleitlinie „Unipolare Depression“.

Unterzuckerung

Medizinische Fachbegriff: Hypoglykämie. Bei einer Unterzuckerung sind die Blutzuckerwerte zu niedrig. Eine Unterzuckerung kann – in Abhängigkeit vom Schweregrad – zu einer lebensbedrohlichen Stoffwechselentgleisung führen.

Urämie

Harnvergiftung.

Urea

Fachbegriff für Harnstoff.

Urologe, Urologin

Arzt oder Ärztin für Krankheiten der harnbildenden und -ableitenden Organe sowie Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane.

Urologie

Fachgebiet in der Medizin, das die harnbildenden und -ableitenden Organe des Menschen sowie die männlichen Geschlechtsorgane zum Gegenstand hat.

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen