Bettungseinlagen

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Bettungseinlagen

Zur Bettung mit Polsterung des Fußes ohne Korrektur und stabiler Schuhversorgung;

Wirkungsweise: Schmerzlinderung, Druckumverteilung an der Fußsohle und Schutz vor Druck, Läsionen und Ulkus.

Indikationen: diabetischer Fuß, Ballenhohlfuß, rheumatischer Fuß, plantarer Fersensporn, Sesamoiditis, Druckstellen, Clavi, 
Callositas, Hyperkeratose , Hautläsionen und Malum perforans pedis.

Zugriffe - 1903

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑