Einlegesohlen, konfektionierte

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Einlegesohlen, konfektionierte

Grundsohle aus weichem Material, überzogen mit Schaumstoff, Textilfasergewebe oder perforiertem Material; ohne ärztliche Verordnung; fehlende orthopädische Elemente wie Zurichtungen für eine krank-
hafte FußformWirkungsweise: Wärmeverbesserung, Weichpolsterung, Schweißabsorption 
(z. B. aus Aktivkohle).

Indikationen: Schweißfuß, Hyperkeratose, Clavus, Callositas, Exostosen.

Zugriffe - 550

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑