ostechnik.de - Lexikon - Flügelabsatz

Flügelabsatz

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Flügelabsatz

Orthopädische Zurichtung: Mediale oder laterale flügelartige Verlängerung des Absatzes im Stück bis zum Schuhgelenk in Kombination mit seitlicher Verstärkung der Hinterkappe, Pufferabsatz und innen oder außen Erhöhung der Sohle.

Wirkungsweise: Vergrößerung und Verlängerung der Absatzfläche, Verbesserung der Standsicherheit.

Indikationen eines medialen Flügelabsatzes: stärkerer Knick-Senk-Spreizfuß, Plattfuß, Genua valga, Instabilität des medialen Seitenbandes des Fußes, Varusfehlstellung des Fußes.Indikationen eines lateralen Flügelabsatzes:  Klumpfuß, Genua vara, Instabilität des 
äußeren Seitenbandes des Fußes, Lähmungsfuß mit Varusstellung des Rückfußes, Varusgonarthrose, Zustand nach Kalkaneusfraktur und Spitzfuß.

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X