ostechnik.de - Lexikon - Flügelabsatz

Flügelabsatz

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Flügelabsatz

Orthopädische Zurichtung: Mediale oder laterale flügelartige Verlängerung des Absatzes im Stück bis zum Schuhgelenk in Kombination mit seitlicher Verstärkung der Hinterkappe, Pufferabsatz und innen oder außen Erhöhung der Sohle.

Wirkungsweise: Vergrößerung und Verlängerung der Absatzfläche, Verbesserung der Standsicherheit.

Indikationen eines medialen Flügelabsatzes: stärkerer Knick-Senk-Spreizfuß, Plattfuß, Genua valga, Instabilität des medialen Seitenbandes des Fußes, Varusfehlstellung des Fußes.Indikationen eines lateralen Flügelabsatzes:  Klumpfuß, Genua vara, Instabilität des 
äußeren Seitenbandes des Fußes, Lähmungsfuß mit Varusstellung des Rückfußes, Varusgonarthrose, Zustand nach Kalkaneusfraktur und Spitzfuß.

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen