hochfrequente Muskelstimulation

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
hochfrequente Muskelstimulation

Verfahren, bei dem Elektroden an verschiedenen Punkten am Körper aufgeklebt werden.

Mit Hilfe von hochfrequentem Wechselstrom wird der Köper der zu behandelnden Person in Schwingung versetzt. Dadurch soll unter anderem der Stoffwechsel angeregt und der Körper von schmerzauslösenden Stoffen entgiftet werden.

Zugriffe - 404

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑